Van Leeuwen Buizen

Referenzen

Van Leeuwen Buizen

boardroom 65 inch lcd touchscreens

Die Van Leeuwen Buizen Groep ist ein international operierendes industrielles Handelsunternehmen für Stahlrohre, Rohrbauteile und Rohrventile. Sie liefern ihre Produkte und Dienstleistungen an Unternehmen aus verschiedenen industriellen Sektoren. Van Leeuwen arbeitet einerseits produktorientiert, als größtes Distributionslager mit einem breitengefächerten Sortiment. Andererseits arbeitet Van Leeuwen serviceorientiert, als Logistikspezialist mit u. a. fachkundiger Beratung, schneller Lieferung und Projektmanagement. Maßarbeit, abgestimmt auf die Bedürfnisse der Kunden, steht dabei im Mittelpunkt.

Für Umsetzung der technisch neusten audiovisuellen Lösungen in geplanten Neubauten wandte sich Van Leeuwen an den Marktführer auf dem Gebiet audiovisueller & ICT-Lösungen, BIS BV. Der Auftrag, den BIS bekam, war es, vielseitige Lösungen zu realisieren, die durch Einheitlichkeit, Qualität und einfache Bedienung hervorstechen. Darüber hinaus wurde von BIS eine proaktive Haltung erwartet. Nicht nur kritiklos tun, was verlangt wird, sondern aktiv mitdenken, mit Ideen glänzen, Wissen und Können einbringen und Erwartungen übertreffen. Mit den stilvollen Räumen, die BIS bei Van Leeuwen Buizen mit audiovisueller Apparatur eingerichtet durfte, hat BIS die magische Grenze von 25.000 Räumen in fünf Jahren überschritten.

BIS hat eine Vielzahl verschiedenster Räume eingerichtet. Das Vorstandszimmer ist mit einem 65“ LCD-Touch-Display ausgestattet, auf dem Bilder von u. a. einem PC oder Laptop gezeigt werden können. Mittels eines Touchpanels können alle Geräte im Raum, wie Beleuchtung und Inputquellen des Displays, bedient werden. Das clevere Panel passt von selbst die Beleuchtung an die Situation an, z. B. bei Präsentationen.

vergaderruimte touchscreen

In den Videokonferenzräumen sind interaktive Displays integriert, um sich innovativ, effektiv und interaktiv zu versammeln und Informationen zu teilen. Auch sind einzelne Besprechungsräume mit einer Kombination aus interaktiven Displays und Glasboards, wo man – auf der glatten Oberfläche – ganz einfach schreiben, zeichnen und radieren kann. Des Weiteren sind die Räume mit analogen und digitalen Anschlüssen versehen und haben alle Bildträger eine Breitbildauflösung. Durch die Verwendung cleverer Bedienungssysteme können alle Geräte einfach und auf gleiche Weise bedient werden.

Das Auditorium ist mit einem großen Projektionsschirm an der Wand versehen. Ein Spiegel-Kit in der Decke sorgt dafür, dass der Beamer ordentlich verstaut werden kann, wenn er nicht benutzt wird. Zu guter letzt wurden die Rezeption, die Firmenkantine und alle Etagen über den Kopierapparaten mit BIS ID Digal Signage (Schmalfunk) für die zentrale Verwaltung und mit visuell ansprechender Informationsdistribution ausgestattet.

BIS gratuliert Van Leeuwen Buizen und spricht sein Dankeschön aus für sein Vertrauen. Für uns ist dies ein Vorzeigeprojekt, in welchem wir bereits in einem frühen Stadium des „Besprechungskonzeptes“ einbezogen wurden, sodass das gewünschte Ergebnis schrittweise zu Stande gekommen ist.

Zurück zur Referenzübersicht

Möchten Sie weitere Informationen zu Referenzen? Wir helfen Ihnen gerne weiter

Rufen Sie uns an

+31 180 - 486 777

Wir rufen Sie zurück:

vielen Dank für Ihre Anfrage

problem beim Senden

Chatten Sie direkt

Email

vielen Dank für Ihre Anfrage

problem beim Senden

Bekommen Sie ein Zitat

vielen Dank für Ihre Anfrage

problem beim Senden

adressdaten & routenplaner